Bildung

ReBAU vermittelt Wissen über kreislaufgerechtes und ressourceneffizientes Bauen an Planungsverantwortliche und Behörden sowie an Auszubildende und Studierende. Hierfür werden verschiedene Bildungsformate etabliert und bereitgestellt.

 

Kontakt:

Christiane Kretschmer

Faktor X Agentur der Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH

Telefon: +49 2421 22 10 84-118
E-Mail: c.kretschmer@kreis-dueren.de

 

 

01_Bildung

© Lisa Beller

Erklärvideo: Was ist ressourcenschonendes Bauen?

Das ReBAU- Erklärvideo bricht das Thema des ressourcenschonenden Bauens und dessen große Bedeutung für die Klima-, Energie- und Ressourcenwende auf knapp zwei Minuten herunter. Es bietet auch denjenigen einen leicht verständlichen Einstieg, die sich bislang noch gar nicht mit dem Thema befasst haben.

 

Thumbnail Erklärvideo
Mit Klick auf das Video erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen von Youtube einverstanden.

Event "Kommunen im Rheinischen Revier - Wie bauen wir heute und morgen?"

Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung trafen sich am 7. September am Indemann zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Kommunen im Rheinischen Revier – Wie bauen wir heute und morgen?“. Eingeladen hatten ReBAU und die Faktor X Agentur der Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH. Im Rahmen der Veranstaltung wurde die Bedeutung des Urteils des Bundesverfassungsgerichts vom April für die Baubranche im Rheinischen Revier erläutert und aufgezeigt, wie Kommunen den voraussichtlich kommenden, neuen Richtlinien in der Baubranche proaktiv begegnen können. Dazu wurden konkrete Unterstützungsangebote vorgestellt, die den Kommunen im Rheinischen Revier bereits zur Verfügung stehen und es ihnen ermöglichen, eine Vorreiterrolle im Bereich des ressourcenschonenden Bauens einzunehmen. Im Anschluss gab es Gelegenheit zur Vernetzung bei musikalischer Untermalung und Bewirtung.

Mehr:

Veranstaltungsflyer

Pressemitteilung

 

  • Gruppenbild

    Klaus Dosch (Faktor X Agentur der Entwicklungsgesellschaft indeland), Jens Bröker (Entwicklungsgesellschaft indeland), Julia R. Tschesche (Effizienz Agentur NRW), Bodo Middeldorf (Zukunftsagentur Rheinisches Revier) (von links); © Lisa Beller

  • ReBAU_07.09.21_-157

    © Lisa Beller

  • ReBAU_07.09.21_-148

    © Lisa Beller

  • ReBAU_07.09.21_-44

    © Lisa Beller

  • ReBAU_07.09.21_-48

    © Lisa Beller

  • ReBAU_07.09.21_-56

    © Lisa Beller

  • ReBAU_07.09.21_-74

    © Lisa Beller

  • ReBAU_07.09.21_-113

    © Lisa Beller

  • ReBAU_07.09.21_-116

    © Lisa Beller

  • ReBAU_07.09.21_-133

    © Lisa Beller

Events

Zweijährlich stattfindende Tagungen informieren über die Entwicklung und Durchführung der Ressourcenwende in der Bauwirtschaft. Ein Video zur Auftaktveranstaltung von ReBAU finden Sie hier.

Neben den Tagungen wirkt ReBAU auf verschiedenen Fachkonferenzen mit, um dabei die Qualifikation von Akteuren aus den unterschiedlichen Wertschöpfungsbereichen Bauen, Herstellung, Recycling und Rückbau zu fördern.

  • Die Aufzeichnungen unserer letzten Veranstaltungen finden Sie auf  YouTube.

Kommende Veranstaltung:
Die ReBau Messe – Bauprodukte als Ressourcen

Februar 2022 im Rheinischen Revier 
Die ReBAU Messe schafft einen Ort, für neuartige Ideen zum Ressourcenschutz und zur Kreislaufgerechtigkeit in der Baubranche. Neben einer Ausstellung innovativer Bauprodukte und Konstruktionsweisen umfasst das Programm Vorträge, Diskussionen und Workshops zu den Themen Zirkularität, Stadtplanung, Bilanzierung, Forschung, Planungswerkzeuge und weitere.

Material- und Produktherstellende, Planende und Designer*innen sind eingeladen, sich als Aussteller*innen zu bewerben.
Einsendeschluss: 15. Oktober 2021
Hier finden Sie das Bewerbungsformular.

 

 

 

01_Events

© Lisa Beller

Beratung

ReBAU unterstützt Kommunen und Planungsverantwortliche im Projektgebiet mit einem Beratungsangebot zu Ressourceneffizienz und Kreislaufführung bei Neubau- und Sanierungsvorhaben. Sprechstunden können individuell vereinbart werden und finden donnerstags online oder vor Ort statt.

 

 

01_Beratung

© Lisa Beller

Webinarreihe "Reinventing the Building Sector: Architektur der Ressourcenschonung"

Die digitale Exkursion widmete sich Gebäuden aus erneuerbaren, wiederverwendeten und recycelbaren Materialien in den Niederlanden, Belgien und Deutschland, die als Vorbilder für eine neue Baukultur dienen. Interessierte können die Veranstaltungen jetzt auf Youtube sehen.

Webinar 1 vom 04.02.21 
Reinventing the Region: Bauen mit lokalen, nachwachsenden Rohstoffen

  • Gerhard G. Feldmeyer (HPP Architekten) & Steffen Hebestreit (INTERBODEN): The Cradle
  • Arnim Seidel (Informationsverein Holz e.V.) : Schmuttertal Gymnasium (Architekten: HK Architekten, Florian Nagler Architekten)
  • Dietmar Riecks (Banz + Riecks Architekten): viatraffic controlling

 

Webinar 2 vom 18.02.21 
Reinventing the Present: Urban Mining in den Niederlanden und Belgien (in Englisch)

  • Marc Maurer (Maurer United): Superlocal
  • Jos de Krieger (Superuse Studios): Villa Welpeloo  & Kringloop Zuid
  • Lieven Nijs (BLAF Architecten): dnA Haus

 

Webinar 3 vom 04.03.21 
Reinventing the Future: Design for disassembly (in Englisch mit deutscher Übersetzung)

  • Oliver Hilt (architekturagentur): Woodcube
  • Ferry in ‘t Veld (Architektur MAKEN): De Gouverneur  & Bicycle storage Oostenburg
  • Doris Harding (cepezed): D(emountable)

 

 

210119_Flyer_Querformat_de

Podiumsdiskussion

„State of the Art – Baustelle Ressourcenwende“ I 13.04.2021 live aus dem WandelWerk

 Aufzeichnung auf YouTube

 Annabelle von Reutern (concular)
Jasmin Werker (Landmarken AG)
Marc Matzken (Heimspielarchitekten): Rathaus Korbach
Klaus Dosch (Faktor X Agentur)
Linda Hildebrand (Institut für Rezykliergerechtes Bauen der RWTH)
und Positionen der Architects for Future.
Moderation Thomas Knüvener (architekturlandschaft)
Mit einer Einleitung vom WandelWerk und von ReBAU

  • ReBAU_13.04.21_002

    © Lisa Beller

  • ReBAU_13.04.21_234

    © Lisa Beller

  • ReBAU_13.04.21_128

    © Lisa Beller

  • ReBAU_13.04.21_144

    © Lisa Beller

  • ReBAU_13.04.21_153

    © Lisa Beller

  • ReBAU_13.04.21_155

    © Lisa Beller

  • ReBAU_13.04.21_178

    © Lisa Beller

  • ReBAU_13.04.21_194

    © Lisa Beller

Baustelle Ressourcenwende - Architektur im Wandel

Wanderausstellung

1. – 26. April 2021 im WandelWerk Köln

Die Wanderausstellung der ReBAU Projektpartner war zum ersten Mal WandelWerk in Köln zu sehen. Umgesetzt wurde sie mit drei weiteren Partner*innen: dem Institut für Rezykliergerechtes Bauen der RWTH Aachen, dem WandelWerk Köln und der Designerin Die Servicekomplizin. Sie betrachtete die Zukunft architektonischer Planung, Materialität, Bauweise und Konstruktion. 

Die digitale Ausstellung finden Sie nach wie vor auf Instagram via @rebau.info

 

  • ReBAU_13.04.21_006

    © Lisa Beller

  • ReBAU_13.04.21_014

    © Lisa Beller

  • ReBAU_13.04.21_037

    © Lisa Beller

  • ReBAU_13.04.21_033

    © Lisa Beller

  • ReBAU_13.04.21_013

    © Lisa Beller

  • ReBAU_13.04.21_007

    © Lisa Beller

  • ReBAU_13.04.21_035

    © Lisa Beller

  • ReBAU_13.04.21_023

    © Lisa Beller

Projektinitiierung

Sie haben Ideen oder Anregungen für neue Projekte, die eine Ressourcenwende im Bauwesen mit Bezug zum Rheinischen Revier voranbringen? Kommen Sie gerne auf uns zu! Wir freuen uns, wenn wir Sie unterstützen können.

01_Projektinitiierung