Bildung

ReBAU vermittelt Wissen über kreislaufgerechtes und ressourceneffizientes Bauen an Planungsverantwortliche und Behörden sowie an Auszubildende und Studierende. Hierfür werden verschiedene Bildungsformate etabliert und bereitgestellt. Auch für Schüler*innen baurelevanter Berufsschulen werden künftig Angebote geschaffen, die zu einer Verbesserung der Lehre beitragen.

 

Kontakt:

Christiane Kretschmer

Faktor X Agentur der Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH

Telefon: +49 2421 22 10 84-118
E-Mail: c.kretschmer@kreis-dueren.de

 

 

01_Bildung

Events

Zweijährlich stattfindende Tagungen informieren über die Entwicklung und Durchführung der Ressourcenwende in der Bauwirtschaft. Ein Video zur Auftaktveranstaltung von ReBAU finden Sie hier.

Neben den Tagungen wirkt ReBAU auf verschiedenen Fachkonferenzen mit, um dabei die Qualifikation von Akteuren aus den unterschiedlichen Wertschöpfungsbereichen Bauen, Herstellung, Recycling und Rückbau zu fördern.

Aktuell:

 

 

 

01_Events

ReBAU unterstützt Kommunen und Planungsverantwortliche im Projektgebiet mit einem Beratungsangebot zu Ressourceneffizienz und Kreislaufführung bei Neubau- und Sanierungsvorhaben. Sprechstunden können individuell vereinbart werden und finden donnerstags online oder vor Ort statt.

 

01_Beratung

Webinarreihe "Reinventing the Building Sector: Architektur der Ressourcenschonung"

Die digitale Exkursion widmete sich Gebäuden aus erneuerbaren, wiederverwendeten und recycelbaren Materialien in den Niederlanden, Belgien und Deutschland, die als Vorbilder für eine neue Baukultur dienen. Interessierte können die Veranstaltungen jetzt auf Youtube sehen.

Webinar 1 vom 04.02.21 
Reinventing the Region: Bauen mit lokalen, nachwachsenden Rohstoffen

  • Gerhard G. Feldmeyer (HPP Architekten) & Steffen Hebestreit (INTERBODEN): The Cradle
  • Arnim Seidel (Informationsverein Holz e.V.) : Schmuttertal Gymnasium (Architekten: HK Architekten, Florian Nagler Architekten)
  • Dietmar Riecks (Banz + Riecks Architekten): viatraffic controlling

 

Webinar 2 vom 18.02.21 
Reinventing the Present: Urban Mining in den Niederlanden und Belgien (in Englisch)

  • Marc Maurer (Maurer United): Superlocal
  • Jos de Krieger (Superuse Studios): Villa Welpeloo  & Kringloop Zuid
  • Lieven Nijs (BLAF Architecten): dnA Haus

 

Webinar 3 vom 04.03.21 
Reinventing the Future: Design for disassembly (in Englisch mit deutscher Übersetzung)

  • Oliver Hilt (architekturagentur): Woodcube
  • Ferry in ‘t Veld (Architektur MAKEN): De Gouverneur  & Bicycle storage Oostenburg
  • Doris Harding (cepezed): D(emountable)

 

 

210119_Flyer_Querformat_de

Baustelle Ressourcenwende - Architektur im Wandel

Ausstellung im WandelWerk Köln bis 26. April 

Mit Podiumsdiskussion am Dienstag den 13. April 2021

  • Ort: WandelWerk, Liebigstraße 201, 50823 Köln

Die Zukunft architektonischer Planung, Materialität, Bauweise und Konstruktion, betrachten die ReBAU Projektpartner Anfang April im Rahmen der Ausstellung im WandelWerk. Organisiert und bespielt wird die Ausstellung von vier Partner*innen: den ReBAU Projektpartnern, dem Institut für Rezykliergerechtes Bauen der RWTH Aachen, dem WandelWerk Köln und der Designerin Die Servicekomplizin. 

  •  QR Codes führen die Besuchenden zudem zu den digitalen Zwillingen der Exponate.
  • Die Ausstellung ist überdacht von außen zu betrachten. Der Zugang ist hier nicht beschränkt.
  • Der Besuch der Ausstellung im Innenraum ist nach aktuellen Coronaschutzverordnungen leider nicht möglich.
  • Folgen Sie uns auf Instagram unter @rebau.info, um Einblicke in die Ausstellung zu erhalten.

Den Höhepunkt der Ausstellung bildet die Podiumsdiskussion am 13. April, bei der Expert*innen der Baubranche über den Wandel in der Architektur hin zu einer ressourcenschonenden Zukunft diskutieren.

Podiumsdiskussion: State of the Art – Baustelle Ressourcenwende

  • 13. April 2021, 18:00 – 20:00 Uhr
  • Livestream-Aufzeichnung: Nachträglich abrufbar auf YouTube
  • Veranstaltet von: ReBAU Projektpartner Zukunftagentur Rheinisches Revier und Faktor X Agentur/indeland GmbH

Ablauf:

  • Begrüßung durch Carla Marie Gams, WandelWerk
  • digitale Ausstellungsführung durch Lillith Kreiss
  • Kurzvorstellung des ReBAU-Projektes von Magdalena Zabek
  • Podiumsdiskussion mit anschließenden Publikumsfragen aus dem Chat
  • Referent*innen:
    • Concular – Annabelle von Reutern ,
    • Landmarken AG – Jasmin Werker,
    • Rathaus Korbach, Heimspielarchitekten – Marc Matzken,
    • Faktor X-Agentur – Klaus Dosch und
    • Institut für Rezykliergerechtes Bauen der RWTH – Linda Hildebrand.
    • mit Positionen der Architects for Future.
  • Die Moderation des Podiums übernimmt Thomas Knüvener (architekturlandschaft)

 

Für weitere Infos zu Veranstaltungen melden Sie sich bitte bei unserem ReBAU Newsletter an.

 

02_Banner_Verlängerung_Für ReBAU Website

Projektinitiierung

Sie haben Ideen oder Anregungen für neue Projekte, die eine Ressourcenwende im Bauwesen mit Bezug zum Rheinischen Revier voranbringen? Kommen Sie gerne auf uns zu! Wir freuen uns, wenn wir Sie unterstützen können.

01_Projektinitiierung